EB - Erziehungsbeistandschaft

 

Die Erziehungsbeistandschaft ist eine Leistung für Kinder und Jugendliche, die außerfamiliäre Unterstützung brauchen.

Unter Einbeziehung des sozialen Umfelds soll einerseits der Bezug zur Familie erhalten bleiben und andererseits der Weg zur Selbstständigkeit gefördert werden.

Wir führen beratende Gespräche mit den betroffenen Kindern und Jugendlichen sowie mit deren Erziehungsberechtigten.

Der Erziehungsbeistand steht dem jungen Menschen dabei kontinuierlich zur Seite.

 

Wesentliche Ziele der Maßnahme sind:

• Entwicklungsprobleme bewältigen

• Selbstvertrauen und Selbstverantwortung stärken

• Sozialverhalten und Suchtbewältigung

• Bei Schul- und Berufsthemen unterstützen

• Beziehungsstörungen in der Familie klären

 

Dieses Angebot richtet sich auch an Eltern, die bei der Erziehung Unterstützung wünschen.